Kulturverein Arnsdorfer Land e.V.

Wandern

Wandertermine


An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal betonen, dass wir ein Verein sind, der öffentliche Angebote für jedermann im Umfeld von Arnsdorf bietet, da mancher etwas vorsichtig am Startpunkt zu uns stieß und dachte, er müsse bei uns Mitglied im Verein sein. Dem ist natürlich nicht so, obwohl wir uns immer über neue Mitstreiter in unseren Reihen freuen, um die vielfältigen Angebote für SIE und DICH zu meistern!

Da das Interesse an unseren Wandertouren gestiegen ist, bieten wir wieder acht Wandertermine an.

Termine und Wanderziele für 2017:


18. Februar

Wir starten in das Wanderjahr
„ Auf den Spuren des lausitzer Zauberers KRABAT“

08. April

Die KUR-TOUR
"Unterwegs in den Zehistaer Wänden zwischen
Berggießhübel und Bad Gottleuba"

13. Mai

Ab in die Schweiz – natürlich die sächsische
"Unterwegs zwischen Pfaffendorf und Pfaffenstein"

10. Juni

Die Welt ist bunt, der Berg ist schwarz
"Wir erkunden den schwarzen Berg bei Rensdorf"

22 Juli

Es ist heiß also ab ins kühle Tal
"Schnuppertour zwischen Skala und Schanze"

14. Oktober

Heute dursten wir nicht, ab zur Weinwanderung
unter Gastleitung von Wanderfreund Andreas

18. November

Auf nach Elbflorenz
"Wir erkunden Stadtrandreize"

16. Dezember

Gemütlicher Saisonausklang „Wanderstiefel aus!“

"Zwischen Gerstensaft und Glühwein
wir machen GÖRLIWOOD unsicher"


Natürlich werden wir auch wieder Zeit für eine Einkehr in einer gemütlichen Gaststätte finden. (auf eigene Rechnung)

(obige Termine unter Vorbehalt!)

In Erwartung möglichst vieler Wanderfreunde

Holger Kernich

Wanderleiter des KVAL




 

Wichtige Informationen zum Wandern

Hier noch ein paar wichtige Informationen für alle Teilnehmer an unseren Wanderungen:

Die Streckenlängen belaufen sich immer auf ca. 10 - 13 Km.

Der Treffpunkt ist der Lidl Parkplatz in Arnsdorf.

Wir treffen uns zwischen 9.00 Uhr - 9.30 Uhr.

Die Wanderungen finden vornehmlich samstags statt und dauern bis ca. 16.00 Uhr.

Das Tempo wird den Teilnehmern entsprechend angepasst
(kein Wandersturmschritt).

An interessanten Orten werden wissenswerte Informationen gegeben.

Kinder sollten über Wandererfahrung verfügen.

Eigenverpflegung aus den Rucksack.

Gern lassen wir den Tag in einer gemütlichen Gaststätte oder im Eiskaffee oder... ausklingen (auf eigene Rechnung).

Gerüstet mit diesen Informationen sollten unsere Wanderungen von jedermann zu schaffen sein. Es gibt immer etwas Neues zu erfahren sowie jede Menge Spass.